T O P
hn_ns

Die sehen für mich als Laien nach einem Grünspechtpärchen aus.


ScreamingSwifts

Grünspechte ja, Pärchen nein. Vorne ist ein Männchen und das gesprenkelte, etwas "dreckig" aussehende Exemplar ist ein Jungvogel.


geschtonkenflapped

Dieser Typ vögelt!


BruceGrillies

Also ein kirchliches Verhältnis.


PalomenaFormosa

Kann man beim Jungvogel schon das Geschlecht erkennen?


ScreamingSwifts

Nein, das geht erst sobald die Jugendmauser abgeschlossen ist. Zu erkennen ist das Geschlecht dann am Wangenfleck, der wie im Bild zu sehen bei Männchen teilweise rot ist und bei Weibchen nur schwarz.


PalomenaFormosa

Ah, interessant. Wieder was gelernt. Danke fürs Erklären!


sickerwasser-bw

Das sind Grünspechte, würde ich zustimmen.


Gulliveig

Merci vielmol :)


nr138

Irgendjemand ist hier farbenblind.


Doldenbluetler

Du? Die Viecher sind ja wohl eindeutig grün.


nr138

Das ist gut möglich, deswegen hab ich die Frage offen gelassen. Das hervorstechende Merkmal ist für mich der rote Iro. Ich hätte die ja anders benannt, aber mich fragt halt auch wieder mal keiner. ¯\_(ツ)_/¯


Doldenbluetler

Der heisst vermutlich nicht Rotspecht, weil der Buntspecht an derselben Stelle auch rot im Gefieder hat. Der Grünspecht hebt sich durch das Grün also stärker von anderen Spechtarten ab. Anscheinend wird auch der Buntspecht im Alemannischen bereits Rotspecht genannt, wobei ich das zumindest von meiner Familie nicht bestätigen kann.


seckztowsend

Buntspechte sind weiß und schwarz mit roten Highlights. Ich fand schon immer das der Grünspecht viel bunter ist als der Buntspecht und den Namen eher verdient hätte, zumal der Buntspecht auch die Farbkombination mit Mittelspecht, Kleinspecht und noch ein paar selteneren teilt so dass die Bezeichnung nicht zur Unterscheidung taugt. Man könnte fast meinen das hätte dich jemand ohne System einfach ausgedacht :D


turunambartanen

OP, lol Mag aber solche Posts. Tierbilder mit lehrreichen Kommentaren!


IHC_724

Für mich sind beide grau... Aber ich bin nicht farbenblind !!1!1!11!!


YouWeatherwax

Das sind Grünspechte. Normalerweise sehr scheu, aber bei uns kommen sie auch gerne vorbei, um die Ameisen aufzupicken. https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/voegel/portraets/gruenspecht/


CaptainMorti

Das ist aber nett von dir, dass du ihnen immer einige Ameisen streust.


[deleted]

[удалено]


Bigbang-Seeowhee

Groß natürlich, ist ja eh nicht viel Fleisch dran.


iamdegenerat3

Die sind in 2-3 Tagen verschimmelt


toofgid

Im Laden gibt's leider immer nur Mittel.


YouWeatherwax

Nur Gourmet


marvk

Fürs nächste mal: [Merlin Bird ID](https://merlin.allaboutbirds.org/) vom Cornell Lab of Ornithology!


Gulliveig

Oh, das erscheint hilfreich. Merci!


PalomenaFormosa

Oder die App Vogelwelt von NABU. Schon mit der kostenlosen Basisversion kann man einheimische Wildvögel schnell bestimmen. (Nicht Einheimische sind gar nicht erst enthalten.) Merlin Bird ID ist der Ferrari unter den Vogel-Apps und komplett gratis. Allerdings nur auf Englisch. Und es sind derart viele Vogelarten enthalten, dass ich bei Beobachtungen in Deutschland lieber zuerst die NABU-App nutze.


Ragoo_

> Merlin Bird ID ist der Ferrari unter den Vogel-Apps und komplett gratis. Allerdings nur auf Englisch. Und es sind derart viele Vogelarten enthalten, dass ich bei Beobachtungen in Deutschland lieber zuerst die NABU-App nutze. Also mein Merlin ist auf Deutsch und Anzeige von Vögeln kann man ja lokal und zeitlich beschränken und dann sogar noch nach Häufigkeit sortieren (wobei das wegen schlechter Datenlage auch teilweise Murks sein kann). Und Ferrari würde ich so nicht sagen. Habe öfters die NABU App auf, weil dort viel mehr Infos zu den Vögeln und bessere Bilder zur Bestimmung sind. Eigentlich fehlen der NABU App im Vergleich nur die Daten von Vogelsichtungen (relevant für Einschränkung der Liste/ID und Sortierung, und die Anzeige der Sichtungen nach Jahreszeit). Aber viele Sachen natürlich hinter Paywall. Wenn man kein Geld ausgeben mag ist bei Merlin gerade die kostenlose Auswahl an Rufen/Gesängen und Soundbestimmung ziemlich wichtig. Letzendlich ergänzen sich die kostenlose NABU App und Merlin sehr gut.


PalomenaFormosa

Das mit der deutschen Spracheinstellungen bei Merlin ist mir tatsächlich entgangen. Ist natürlich super, dass es doch geht. Ich finde auch, dass die beiden Apps sich gut ergänzen. Und wie gesagt, die NABU-App nutze ich viel öfter. Ich habe mir auch die Vollversion gegönnt. Nicht ganz billig für eine App, aber man bekommt schon einiges dafür und unterstützt damit auch den NABU. Nur das neue zusätzliche Abo zur Vogelstimmerkennung habe ich nicht abgeschlossen. Hast du das evtl. schon getestet? Edit: Das Schöne an Merlin ist halt, dass man dort auch Daten für alle Vögel weltweit herunterladen kann. Ich habe so schon mal nachgeguckt, welche Vögel ich im Urlaub auf Hawaii gesehen haben könnte. Deshalb das Prädikat „Ferrari“. :)


Ragoo_

Ne, hab bei der NABU App bisher nur die Rufe/Gesänge dazugekauft, weil es so praktischer ist. Ich habe gerade erst [gelesen](https://www.macaulaylibrary.org/2021/06/22/behind-the-scenes-of-sound-id-in-merlin/?utm_source=Cornell+Lab+eNews&utm_campaign=9c12ae2058-MERLIN_SAVE_MY_BIRD_2020_08_18_03_20_COPY_01&utm_medium=email&utm_term=0_47588b5758-9c12ae2058-327629268), dass die Sound ID in Merlin selber bisher nur für nordamerikanische Arten ist (gibt ja auch eine supported birds Liste). Also erstmal doch noch BirdNET verwenden.


123currywurst

Also ich kann in den Einstellungen der Merlin App die Sprache auf Deutsch stellen. Funktioniert sehr gut soweit


PalomenaFormosa

Echt? Dann habe ich das übersehen und nehme meinen Kommentar zurück. Das macht die Merlin-App gleich noch toller! (Mein Englisch ist gut, aber die englischen Bezeichnungen von Vogelarten kenne ich dann doch nur in Ausnahmefällen.)


Chrossi13

Bei uns sind die Grünspechte oft homogen grün, auch am Bauch. Grünspechte sind auch Bodenspechte, getarnt für die Wiese. 🙂


mothiasl

Die machen mit ihrem roten Mützerl wohl einen auf „Mohnblume“…. 😉


AdhesivenessLittle38

Grasspecht/Grünspecht


KaiAusBerlin

Indominus specht


froggosaur

Grünspechte, wurde schon gesagt. Sehen aber echt bisschen wie Dinos aus...


PalomenaFormosa

Naja, von denen stammen sie ja schließlich auch ab. 😀